Going local: Integrationsprozesse von Geflüchteten/Migrant:innen auf lokaler Ebene. Deutsch-italienische Erfahrungen im europäischen Kontext

9 - 11. Februar 2022

Ziel des Arbeitsgesprächs ist es, die Integrationsprozesse von Geflüchteten/ Migrant:innen auf lokaler Ebene zu erörtern und dabei die Hindernisse und Ermöglichungsbedingungen, sowie den aktuellen Trend einer (G)lokalisierung der Flucht-/Migrationsforschung aus einer deutsch-italienischen Perspektive zu beleuchten. Durch einen multidisziplinären Ansatz wird das Kolloquium Instrumente, Wege und Herausforderungen der Integration auf lokaler Ebene sowohl in städtischen als auch in ländlichen Gebieten untersuchen. Es werden Top-down- und Bottom-up-Erfahrungen analysiert, Forschungsergebnisse und bewährte Praktiken diskutiert. Ziel ist es, einen konstruktiven Dialog zu schaffen und zu einer nachhaltigen Vernetzung zwischen Wissenschaft und Praxis beizutragen. Der Vernetzungsworkshop wird im Rahmen des FFVT-Projekts vom CHREN in Kooperation mit Prof. Dr. Veronica Federico (Università degli Studi di Firenze | UniFI) ausgerichtet.

Sprachen
  • Englisch
Ausrichter
CHREN
CHREN – Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg